Sote with Tarik Barri, Arash Bolouri & Behourz Pashaei

Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Sacred Horror in Design

Programm

Für sein Projekt Sacred Horror in Design kollaboriert Sote, der aus Teheran stammende Grenzgänger zwischen härtestem Techno und melodiösem Ambient, mit dem AV-Künstler Tarik Barri und den Musikern Arash Balouri und Berouz Pashaei. Auf der Suche nach der „persischen Techno Apokalypse“ geben Sitar und Santur eine lyrisch-folkloristische Note vor, die von Sotes Laptop-Elektronik zart umschmeichelt und später immer intensiver und variantenreicher überformt wird. Dazu zerfließen orientalisierende, florale Visuals zu hyperslick glänzenden Formen, die auf die Ästhetik von Post-Internet-Kunst verweisen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden