1. In Kürze verfügbar

Programm

MUSIC

Von Numerologie, New Age Mystik und SciFi Literatur über Stockhausen zu Sun Ras Afrofuturismus – Jamal Moss interessiert sich für alles Outer-Spacige. Als Hieroglyphic Being liegen seine Roots zwar ganz klar im House seiner Heimatstadt Chicago, doch ein bisschen „Space is the Place“-Vibe lässt sich auch hier finden. Bekannt für seine homogenen Sets aus angezerrten Acid-Synths und brachialem Bassgewummer, durchbricht Moss gerne die Grenzen in Richtung Industrial, Noise und Jazz. Geht es nach ihm, feuert er seine polyrhythmischen Tracks ab, um seine Hörer kathartisch zu reinigen. Sonische Therapie mit Hilfe von Acid und industriellem Funkenflug also. Er selbst nennt das Ganze dann rhythmischen Kubismus und Synth-Expressionismus. 

Soundcloud

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden