Nadja

Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Programm

SOUND

Melodien erschaffen, wenn Melodien unmöglich erscheinen: Das sei das Ziel seines musikalischen Schaffens, hat der kanadische Gitarrist Aidan Baker einmal gesagt. Seit dem Jahr 2003 betreibt er in Berlin das Projekt Nadja, die längste Zeit gemeinsam mit der Bassistin Leah Buckereff. Mit ihren Instrumenten, mit Effektpedalen, Synthesizern und Drumcomputern erzeugen sie einen hypnotischen, körperumhüllenden Krach; sie tauchen ihr Publikum in schwere, schlammige Drones und bringen den Lärmschlamm mit langsamen Beats zum Vibrieren und manchmal fräsen sie sich auch mit kecken kleinen Feedbacks in die Schläfenlappen der Hörerinnen und Hörer hinein.

Homepage

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden