Jerskin Fendrix

Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Details und Tickets

  1. Krems Minoritenkirche Minoritenkirche

Programm

SOUND

Der Heros in tausend Gestalten: Jerskin Fendrix ist der tollste, wagemutigste und lustigste Eklektizist der aktuellen Pop-Avantgarde. Auf seinem Debütalbum „Winterreise“ wechselt der Multiinstrumentalist aus South London in aberwitzigem Tempo zwischen kammerkonzertartigen Klavieretüden und dem akzelerationistischen Hochgeschwindigkeitspop nach Art von PC-Music, er rappt mit tiefergelegter grimmiger Grime-Stimme und jubelt im nächsten Moment wie ein Backenhörnchen auf MDMA. Er komponiert herrliche Melodien aus verlässlich neben dem Ton liegenden Klarinetten und lässt dazu Synthesizer wobbeln und murren. Das ist alles toll – aber das Tollste ist, das sich aus diesen scheinbar zusammenhanglosen Ideen stets sofort eingängige und einnehmende Songs formen: Jerskin Fendrix ist zuvorderst ein großartiger Songwriter, ein Digital Native des Lieds.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden